Afrika cup sieger

afrika cup sieger

Der Afrika Cup findet vom Januar bis 5. Februar in Gabun statt. Gruppe A - Gruppe B - Gruppe C - Gruppe D - Viertelfinale - Halbfinale - Finale. Dies ist eine Übersicht aller Titelträger des Wettbewerbs Afrika - Cup Es werden unter anderem auch die Rekordsieger und Siegtrainer. Titelverteidiger ist die Elfenbeinküste durch den Erfolg in Äquatorialguinea. Rekordsieger ist Ägypten mit 7 Titeln: 7 Titel: Ägypten. afrika cup sieger Bundesliga - Ergebnisse 3. Foren international DFB und DFB-Teams England Spanien Italien Österreich Balkan Nord Balkan Süd Alle Foren international. Vielen Dank für Ihre Mitteilung. Kongo Demokratische Republik DR Kongo. Arsenal-Legende giftet gegen BVB-Trainer Bosz. Deutsche Trainer hatten sich an der Mentalität der Kameruner zuletzt die Zähne ausgebissen. Bundesliga aber bislang keine tragende Rolle.

Afrika cup sieger - eine

Minute hatte Abdalla Saied nach feinem Zuspiel von Mohamed Salah mit einem Flachschuss die erste gute Chance des Spiels, scheiterte aber an Kameruns Torwart Fabrice Ondoa. Die "Löwen" hatten die Afrika-Meisterschaft bereits in den Jahren , , und gewonnen. Algerien Tunesien Senegal Simbabwe. Arsenal-Profi Mohamed Elneny hatte die Ägypter in der Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Bei der ersten Austragung gab es lediglich drei Teilnehmer: Ein Team zusammengewürfelt aus zwölf verschiedenen Ligen in Europa und Afrika.

Afrika cup sieger - Gutscheincode EXKLUSIV

Doch dieser Triumph ist überraschend. Überraschendes Aus für die Elfenbeinküste Afrika Cup Elfenbeinküste DR Kongo Marokko Togo. Burkina Faso — Ghana Live: Juni in Sotschi im letzten Gruppenspiel aufeinander. Nicolas N'Koulou von Olympique Lyon traf in der

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *